Home   > FEEDBACK

#Erfolgsgeschichten

KLAUS BAUER

Von 143,7 auf 120,2 kg Körpergewicht!
Unmengen an Fett sind WEG, VERSCHWUNDEN, IN ENERGIE UMGESETZT WORDEN!

Insgesamt an allen Extremitäten sowie den anderen Messstellen ist an KLAUS NEU nun um ca. 1 Meter weniger Umfang vorhanden. Das viszerale Bauchfett reduzierte sich enorm. Der Bauch und Taillenumfang schrumpfte um insgesamt 27 cm!
 
 

 

MARIOLA LUKIC

Minus von 11,9kg in nur 3 Monaten!
DANKE für Deine Teilnahme, das Minus von 11,9kg in 3 Monaten kann sich auf alle Fälle sehen lassen. Der Bauchumfang reduzierte sich um 12,5 cm, die Taille misst nun 13cm weniger. Ein Traum auch der Fotovergleich.

WEITER LESEN

 

SASCHA SIMON

Ein Minus von 13,1kg, nun ist Sascha unter 20% Körperfett!
Alles begann im Jahre 2012, als meine Freundin oder besser gesagt auch ich „schwanger“ wurde. Binnen 4 Monaten habe ich 20 Kilogramm mehr gewogen, wobei es mir selber nicht aufgefallen ist, da ich ja weiterhin mein Hobby Fußball betrieben hatte. Im Sommer wollte ich mein Leben ändern, kaufte mir ein Rennrad, eine Hantelbank und so begann meine Transformation. Schon bald waren mir meine Gewichte zu leicht und etwas Neues musste her....

WEITER LESEN

 

ALLE ERFOLGSGESCHICHTEN

#Bewertungen

 

#Testimonials

30274_453323813437_6056917_n.jpg

NINA BURGER

Bernhard und ich sind seit über 10 Jahre befreundet und er wurde in den letzten Jahren immer mehr zu einem meiner wichtigsten Unterstützer in meiner Fußballkarriere. Ich kann mich voll auf ihn und sein Team verlassen und es sind vor allem die Tipps in den Bereichen Krafttraining und Ernährung ein wesentlicher Faktor für meine sportliche Weiterentwicklung ob in den USA bei meinem damaligen Team Houston Dash, im österreichischen Nationalteam oder bei meinem jetzigen Verein SC Sand in der deutschen Bundesliga. Neben seinen tollen Charaktereigenschaften als Mensch schätze ich an ihm als Trainer unter anderem sein großes Fachwissen, welches er leichtverständlich und motivierend den Sportlern vermitteln kann. Trotz seines engen Zeitplanes freue ich mich auch immer wieder über seine Besuche bei Spielen in Deutschland oder mit dem österreichischen Nationalteam. Auch für die 2017 stattfindende Europameisterschaft in Holland werde ich mich mit der Hilfe von Bernhard vorbereiten.

 

 

 

17159251_1218421074893924_491064384768419334_o.jpg

LENA KAMPER

Aufgrund eines Kreuzbandrisses kam ich 2015 in das Fitnessstudio von Bernhard. Durch das große Fachwissen, das sich Bernhard in den letzten Jahren angeeignet hat, begeisterte er mich für CrossFit und den Kraftsport. Nach meinem zweiten Landesmeistertitel im Voltigieren begann ich meine neue Sportlaufbahn. Durch seine tolle Unterstützung, Förderung und Motivation, ist er für mich schon eine der wichtigsten Ansprechpersonen geworden. Egal was ich benötige, er ist zur Stelle. Auch als Person außerhalb des Trainings schätze ich ihn sehr. Aber auch die Unterstützung der anderen Trainer und der Gemeinschaft von Box & Fitnessstudio ist einzigartig. Ich blicke positiv in die Zukunft und freue mich auf neue Herausforderungen.
 

 

 

Totti.jpg

DANIEL TOTH

Nach einer schweren Hüftverletzung und sofortiger Operation stand meine Fußballprofikarriere an der Kippe. Im Anschluss an die Op musste ich neben der Physiotherapiebehandlung auch selbständig Aufbautrainingseinheiten absolvieren. Durch meinen Freund und Fitnesstrainer Daniel Gangl konnte ich Bernhard kennenlernen und so ergab sich die Möglichkeit im Fitnessstudio von "Bernhard Trainiert" zu trainieren. Bernhard und sein Team unterstützten mich tagtäglich mit großem Einsatz und standen mir mit Rat und Tat stets zur Seite. Durch seine langjährige Erfahrung und seinem Fachwissen konnte mir Bernhard immer wieder Tipps geben, die mir auch heute noch im täglichen Training helfen und zur Optimierung meines Fitnesszustandes enorm beitragen. Zudem war ich sehr beeindruckt von der angenehmen familiären Atmosphäre im Studio, wo man sich einfach nur wohlfühlen kann. Ich bin sehr dankbar, dass ich mit Bernhard und seinem Team zusammenarbeiten durfte und ich dadurch wieder mein volles Leistungsniveau erreichen und zurückkehren konnte.