Home   > NEUIGKEITEN   > Ernährungsseminar FIT und GESUND
< zurück
Ernährungsseminar FIT und GESUND

Ernährungsseminar FIT und GESUND

FIT und gesund statt FETT und faul

Das Ernährungsseminar im September welches für alle Teilnehmer des Vortrags von Dr. Torsten ALBERS gratis ist öffnet auch für alle anderen nun die Pforten. Ein paar Stunden mit Daniel ANGST aus der Schweiz der unten angeführte Themen für euch bereithält.

Weiters kommt Michael ACHENBACH aus Deutschland vorbei. Er selbst war auf der Bühne mit mehr als geringen Fettanteil und weiß vor allem wie ihr sommertauglich werdet. Er steht Frage und Antwort zu den Themen „Der Weg auf die Fitness- oder Bodybuildingbühne“

Weiters wird der das Thema Peak-Week dh. die letzten Wochen vor dem Wettkampf, Bühne aber auch Ernährung im Kampfsport mit euch durchgehen. Dann habt ihr genug Infos für die Form eures Lebens:-)



Die grössten Mythen im Fitnesssport�Benötigt man fast tägliches Training? Muss man jeden Muskel mit hohen Umfängen einmal pro Woche trainieren? Führt ein leichtes Training mit wenig Gewicht zu wenig Muskelwachstum? Und ein Training mit schwerem Gewicht und sehr tiefen Wiederholungszahlen zu unvermeidlichem Muskelwachstum? Wird man durch Krafttraining automatisch unbeweglich und langsam? Führt Krafttraining zu einer Gewichtszunahme? Kommt es durch Gewichtstraining rasch zu einem massiven Muskelwachstum? Alle diesen Fragen und oft gehörten Statements sollen wissenschaftlich abgesichert diskutiert und beantwortet werden.��
Warum Krafttraining mit zunehmendem Alter immer wichtiger wird�Neuere Studien zeigen eindeutig, dass die Lebenserwartung im Alter sehr stark von der Körperkraft und der Muskelmasse abhängt. Somit ist eine strukturiertes Krafttraining für ältere Personen fast schon als Lebensversicherung anzusehen, denn mehr Muskeln schützen vor Knochenmasseverlust, Gelenkknorpelverschleiss, stärken das Immunsystem und machen den Körper widerstandsfähiger gegen / bei chronische/n Alterserkrankungen wie chronische Lungenerkrankungen, Krebs, Herzmuskelschwäche u. a. Ausserdem ist auch die „Altersschwäche" ein zunehmendes Problem der heutigen Gesellschaft. Eine eigentlich lebensstilbedingte Erkrankung, der sich mit regelmässigem Krafttraining leicht vorbeugen liesse. �
Ernährung zur Leistungssteigerung und Gesunderhaltung: �In diesem Referat werden die gängigen Mythen und Fakten der Ernährung erläutert. In welchem Verhältnis steht mein Ernährungs- und Bewegungsverhalten zur Gesundheit? Die Zuhörer erhalten eine sehr praxisnahe Einführung in die Biologie und damit den Ablauf im Körper. Mit diesem Wissen können die Zuhörer in Zukunft selbst sehr gut entscheiden, welche Lebensmittel Sinn machen und welche weniger. Mit einfachen Tricks kann so ein gesunder Lebensstil erlangt und aufrecht erhalten werden. Wer sich ensprechend seinen Umständen optimal ernährt ist leistungsfähiger, stressresistenter, konzentrierter, schlanker und schliesslich glücklicher. Alles Faktoren die sich in der Gesundheit niederschlagen und zwar kurz- wie auch langfristig! Bewegung und somit Sport wird als Teil des Referates behandelt und ergänzt das vermittelte Wissen zur Ernährung optimal. Der Referent vermittelt akutelles Wissen aus der Wissenschaft zuhörergerecht. Dieses Referat wird von den Zuhörern meist sehr geschätzt. �





Kostenpunkt für alle die sich noch für das Dr. Torsten ALBERS Seminar am 2. Juni anmelden ist 0,- Euro :-)

Für alle die nur im September dabei sein wollen oder können wird eine Seminarpauschale von Euro 90,— bzw. 50,— verrechnet.

Die Tickets für Euro 50,— gibt es bis 31.07.2018, 24 Uhr!!! Danach werden Euro 90,— für die Vorträge verrechnet.

Ich freue mich auf viele interessierte Menschen.

Euer Team Athlet des Lebens